Gen-Technik für die Zukunft?

Ist Gen-Technik die Lösung für weniger Spritzmittel? Indiens Bauern machen es mit Produkten aus dem Schwarzmarkt vor.

Ohne Spritzmittel werden viele Landstriche verganden. Spritzmittel sollten, wenn sie überhaupt  angewendet werden, nur ganz gezielt eingesetzt werden … zum Beispiel mit neuesten Maschinentechnologien direkt auf die einzelnen Blätter gespritzt werden. Via Bilderkennung realisierbar. Utopie? Nein, aber sicher nicht für jeden erschwinglich.

Vielleicht sollten wir mal nach Indien schauen, wo Bauern noch weniger Geld haben, als Klein- und Kleinstbauern in der Schweiz. Nicht ganz einfach, dieser Gedankensprung … aber vermutlich die einzige Lösung für die Zukunft. Bis dieses Gedankengut weit verbreitet ist, werden vermutlich noch 10, 20 Jahre vergehen … in ungefähr einem halben Jahr finden sie den Gratis-Zugang zum Artikel „Indiens Bauern fordern Gentechnik“ in Bild der Wissenschaft. Wer nicht warten kann, ersteht sich Heft 12/2019 … mein Exemplar geht nächste Woche via Beziehungsperson an ein Gymnasium … seit Jahrzehnten.

Ein neues Thema? Sicher nicht. Seit rund 20 Jahren im Gespräch. Suchen sie mal mit den Stichwörtern: “ gentechnik indien „. Lassen sie sich überraschen.